Neues O3 Labs-Team veröffentlicht O3 Wallet mit neuem Logo und neuer Benutzeroberfläche erneut

O3 Labs steht unter neuer Leitung und wird die Wartung der zuvor vom Unternehmen entwickelten Produkte vorantreiben. Das neue O3 Labs-Team bittet Community-Mitglieder, Feedback zur vorhandenen Produktsuite zu geben.

In einem Gespräch mit Neo News Today erklärte ein Vertreter des neuen Managementteams, Sophy, dass das Ziel darin bestehe, „die ursprüngliche Produktreihe zu aktualisieren und zu optimieren und auch qualitativ hochwertigere Dienstleistungen hinzuzufügen“.

Beispiele für solche Dienste sind unter anderem die Unterstützung von NFTs, dezentrale Finanzen (DeFi) und Hardware Wallet-Unterstützung

Zusätzlich zu den neuen Diensten beabsichtigt O3 Labs, die derzeitige Fiat-Vorlauframpe für den Kauf von NEO beizubehalten und möglicherweise künftig wie hier zusätzlichen Support für Bitcoin (BTC) und Ontology (ONT) anzubieten. Das neue O3 Labs-Team wird auch Upgrades für den O3 Neo Blockchain Explorer durchführen und durchführen.

Das neue Management geht davon aus, dass der Namensvetter O3 Labs trotz der Entfernung oder des O3-Portemonnaies aus dem Apple Store im Februar 2020 aufgrund eines Markenrechtsstreits mit einem Unternehmen, das nicht mit Blockchain in Verbindung steht, erhalten bleibt. Die neue O3-Brieftasche wird voraussichtlich ein neues Logo und eine neue Benutzeroberfläche haben.

O3 Labs sucht derzeit nach Informationen von der Community zu seinen Vorlieben, Abneigungen und Wunschliste mit Funktionen für O3-Produkte. In einem Medium-Beitrag kündigte O3 Labs an, NEO- und GAS-Preise für Beiträge über Medium, Twitter und das O3-Community-Forum anzubieten.

Mit Blick auf die Zukunft wollen die wiederbelebten O3 Labs vorläufig im Juni 2020 eine neue Version der O3-Brieftasche herausbringen, die voraussichtlich wieder im Apple Store erhältlich sein wird. Darüber hinaus werden O3 Labs irgendwann im dritten Quartal 2020 eine aktualisierte Roadmap veröffentlichen.

„Wir schätzen das Konzept des ehemaligen O3-Teams sehr, das sich weiterhin darauf konzentrieren wird, die Benutzererfahrung zu verbessern. Wir werden regelmäßig mit Benutzern [in der] Community und [auf] Twitter kommunizieren und interagieren, um das Produkt durch ihr Feedback besser zu optimieren “, sagte Sophy.

wichtigen Widerstand bei Bitcoin Billionaire

Hintergrund der ursprünglichen Abreise des O3 Labs-Teams

Im Oktober 2019 wurde das Gründungsteam von O3 Labs von Bitcoin.com übernommen und mit dem Aufbau mobiler Finanzdienstleistungen für das Bitcoin Cash-Netzwerk beauftragt. Zum Zeitpunkt der Übernahme hatte O3 Labs eine Desktop- und Mobile-Brieftasche, einen Block-Explorer, entwickelt und gewartet und bemerkenswerte Beiträge zu den auf Neo basierenden Standards für nicht fungible Token (NFT) und dAPI geleistet.

Neo Global Development (NGD) übernahm nach der Teamakquisition vorübergehend die Verantwortung für die Wartung der O3 Labs-Produkte.

Was ist während der Bitcoin-Halbierung von 2016 passiert?

Die Halbierung im Mai 2020 wird die dritte Halbierung in der Geschichte von Bitcoin sein. Aber was ist während der vorherigen Halbierung von 2016 passiert ?

Es war die zweite Halbierung, es geschah bei Blocknummer 420.000 , die am 9. Juli 2016 um 18:46 Uhr abgebaut wurde

Es war der erste Block in der Geschichte von Bitcoin, in dem dem Bergmann, der es geschafft hat, es zu validieren, nur 12,5 BTC als Belohnung zugewiesen wurden. Bis zum vorherigen Block betrug die Bitcoin Revolution 25 BTC, die bereits am 28. November 2012 mit dem 210.000sten Block einmal halbiert wurden.

Am 9. Juli 2016 wurden nur 1.257 Transaktionen mit einer Gesamtgebühr von 0,57569681 BTC in den 420.000sten Block aufgenommen. Daher sammelte der Bergmann insgesamt 13.07569681 BTC.

Alles verlief ohne besondere Probleme , obwohl sich die Blockierungszeit in den folgenden Tagen auf 11 Minuten erhöhte, verglichen mit den 9 Minuten der Blockierungen vor dem Ereignis.

Die Halbierung und Hashrate von Bitcoin

In den drei Wochen nach der Halbierung sank die Hashrate von Bitcoin von etwa 1,7 Ehash / s auf 1,3, was einem Rückgang von etwa 23% entspricht.

Dieser Rückgang war nur vorübergehend, da nach etwas mehr als einem Monat nach der Halbierung die Hashrate wieder auf 1,7 Ehash / s zurückging: Tatsächlich war sogar die Erhöhung der Blockierungszeit begrenzt (+ 22%) und nur vorübergehend.

Aus rein technischer Sicht verlief die Halbierung des Jahres 2016 daher reibungslos und mit sehr geringen Auswirkungen auf die Leistung des Netzwerks. Außerdem wurde es weithin angekündigt und erwartet, daher war niemand unvorbereitet.

wichtigen Widerstand bei Bitcoin Billionaire

Der Preis für Bitcoin im Jahr 2016 nach der Halbierung

In Bezug auf den Preis waren die Auswirkungen signifikanter .

Bis Ende Mai 2016 war der Preis ziemlich konstant geblieben und schwankte mehr oder weniger um 430 USD. Ab dem 26. Mai stieg der Preis jedoch stark an , was ihn am 18. Juni, etwa drei Wochen vor der Halbierung, auf 770 USD brachte.

Zu diesem Zeitpunkt fiel er zunächst wieder auf etwas mehr als 600 USD und stabilisierte sich in den Tagen vor der Halbierung um 670 USD. Zwei Tage vor der Halbierung, am 7. Juli, fiel er auf 620 USD, erholte sich jedoch innerhalb von 5 Tagen sofort auf 670 USD.

Ende Juli fiel der Preis jedoch wieder auf unter 570 USD. Bis zum 3. September blieb er unter 600 USD, während ab dem 4. September ein langsamer, aber stetiger Anstieg einsetzte, der am 21. Dezember 2016 zunächst auf über 800 USD und am 4. Januar 2017 auf über 1.100 USD stieg .

Ethereum Gearing macht einen Lift-Off auf 150 Dollar

Ethereum Gearing for Lift-Off auf 150 Dollar: Die Rallye ist noch nicht vorbei

Ethereum handelt derzeit gut über dem Unterstützungsbereich von 135 Dollar gegenüber dem US-Dollar. Der ETH-Preis wird wahrscheinlich die Widerstandswerte von $142 und $144 durchbrechen und sich in Richtung $150 bewegen.

  • Ethereum handelt in einem positiven Bereich oberhalb der Unterstützung von $135 gegenüber dem US-Dollar.
  • Der Preis konsolidiert derzeit Gewinne unterhalb des Widerstandsbereichs von $144.
  • Auf der Stunden-Chart der ETH/USD (Dateneinspeisung über Kraken) bildet sich eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe der $135-Unterstützung.
  • Der Bitcoin-Preis konsolidiert auch Gewinne oberhalb des $6.500-Unterstützungsbereichs.

Ethereum-Preis bleibt unterstützt

Gestern sahen wir eine dezente Aufwärtsbewegung des Ethereum über den Widerstand von 130 Dollar gegenüber dem US-Dollar hinaus. Der ETH-Kurs kletterte sogar über den wichtigen Widerstand bei Bitcoin Billionaire von 135 Dollar und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.

wichtigen Widerstand bei Bitcoin Billionaire

Er gewann über die 140-Dollar-Marke an Tempo, aber die Bullen hatten Mühe, in der Nähe von 144 und 145 Dollar in Aktion zu bleiben. Es bildet sich ein Swing-Hoch in der Nähe von $144, und der Preis konsolidiert derzeit die Gewinne.

Ethereum handelt unter dem 23,6% Fib-Retracement-Level des jüngsten Anstiegs von einem Swing-Tief bei $121 auf ein Hoch bei $144. Auf der unteren Seite befindet sich eine anfängliche Unterstützung nahe dem $135-Niveau. Wichtiger noch, es bildet sich eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe der $135-Marke auf der Stunden-Chart von ETH/USD.

Ethereum-Preis

Unterhalb der Trendlinienunterstützung liegt die nächste Unterstützung nahe der $132-Ebene. Sie liegt nahe dem 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Anstiegs vom $121-Schwenktief auf den $144-Hochstand.
14 BTC & 30.000 Freispiele für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Weitere Verluste könnten den Preis vielleicht in Richtung der $130-Unterstützungsebene führen. Wenn die Bären unter $130 an Schwung gewinnen, wird sich der Preis wahrscheinlich in Richtung der $125-Ebene beschleunigen.

Auf der positiven Seite gibt es einige wichtige Hürden, die sich in der Nähe der Niveaus von 142 und 144 Dollar bilden. Außerdem bildet sich auf derselben Chart eine verbindende rückläufige Trendlinie bei Bitcoin Billionaire mit einem Widerstand nahe der $140.

Sollten die Haussiers oberhalb der Trendlinie an Stärke gewinnen, besteht die Chance auf weitere Aufwärtsbewegungen oberhalb der Widerstandswerte bei $142 und $144 in naher Zukunft. In dem genannten Fall wird der Preis wahrscheinlich weiter in Richtung des Hauptwiderstandsbereichs bei $150 steigen. Weitere Kursgewinne könnten den Preis in Richtung der $158-Marke führen.

Technische Indikatoren

  • Stündlicher MACD – Der MACD für ETH/USD verliert nun in der Aufwärtszone an Schwung.
  • Stündlicher RSI – Der RSI für ETH/USD korrigiert sich derzeit nach unten in Richtung 50.
  • Hauptunterstützungsniveau – $135
  • Hauptwiderstandsstufe – $144